BETREUTES WOHNEN

Ambulante aufsuchende Hilfen im Rahmen der Eingliederungshilfe

Im Auftrag des Landkreises Hameln - Pyrmont hat der AIBP e.V. 1996 den Arbeitsbereich "Betreutes Wohnen Bad Pyrmont" als ambulantes Hilfesystem mit aufsuchender Betreuung von Einzelpersonen aufgebaut.

 

Professionelle pädagogische Fachkräfte betreuen im Rahmen der Eingliederungshilfe Personen, die Unterstützung bei der Alltags- bewältigung benötigen. Grundlegendes Ziel der Betreuung ist es, eine möglichst große Selbständigkeit der Betreuten in ihren eigenen vier Wänden zu schaffen bzw. zu erhalten.

 

Die Hilfen erstrecken sich von der Beratung bei Behördenfragen bis zum lebenspraktischen Training im Alltag.

 

Neben der Einzelbetreuung tragen verschiedene Gruppen zur aktiven Freizeitgestaltung und Alltagsstrukturierung bei und unterstützen beim Aufbau von sozialen Kontakten.

 

Unsere Gruppenangebote:

  • Kreativgruppe
  • Frauengruppe
  • Aktivgruppe
  • Kochgruppe
  • Tagesausflüge in die nähere Umgebung

 

Wenn Sie weitere Informationen über diesen Bereich wünschen, vereinbaren Sie doch einfach ein Informationsgespräch in unserer Beratungsstelle.

 

 

Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

Hier finden Sie uns:

Sozialberatungsstelle / Treffpunkt und

"Das Zweite Lädchen"

Brunnenstraße 38
31812 Bad Pyrmont

Telefon: +49 5281 608297

beratung@aibp.de

 

Recyclinghof /

Second-Hand-Kaufhaus

Lügder Straße 13
31812 Bad Pyrmont

Telefon: +49 5281 9325-0

recyclinghof@aibp.de

Links zur Flüchtlingshilfe

Aktuelles

 

 

 

Wir sind Mitglied im Paritätischen

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied im AIBP e.V. werden? Dann laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!